Für Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) war der Harz die mythische Landschaft Deutschlands, in der es noch zahlreiche sagenumwobene Orte, Märchen und Legenden gab, die die Phantasie des Dichters in rege Schwingungen versetzten.

Gemeinsam mit dem Maler Georg Michael Kraus, der ihn manchmal begleitete, fertigte er auch Zeichnungen von Stätten an, die ihn besonders beeindruckten, z.B. vom Brocken, der Teufelsmauer oder vom Regenstein, der vermutlich früher einmal eine Kultstätte gewesen war.

 

Dass in Goethes Weltbild naturreligiöse Komponenten eine starke Rolle spielen, belegt etwa ein Zitat aus der Schrift "Über den Granit", das auf eine seiner Brocken-Besteigungen anspielt:

"Auf einem hohen, nackten Gipfel sitzend und eine weite Gegend überschauend, kann ich mir sagen: Hier ruhst du unmittelbar auf einem Grunde, der bis zu den tiefsten Orten der Erde hinreicht ... meine Seele wird über sich selbst klar und über alles erhaben und sehnt sich nach dem näheren Himmel ... Hier auf dem ältesten, ewigen Altare, der unmittelbar auf die Tiefe der Schöpfung gebaut ist, bring ich dem Wesen aller Wesen ein Opfer."

Von den Sagen und Mythen des Harzes interessierten Goethe vor allem die Überlieferungen, die um Hexenflug und Walpurgisnacht kreisen.

 


In einem Brief an Zelter schreibt er, er habe gelesen, dass "die deutschen Heiden-Priester und Allväter, nachdem man sie aus ihren heiligen Hainen vertrieben und das Christentum dem Volke aufgedrungen, sich mit ihren treuen Anhängern auf die wüsten, unzugänglichen Gebirge des Harzes, im Frühlings-Anfange begeben, um dort, nach alter Weise, Gebet und Flamme zu dem gestaltlosen Gott des Himmels und der Erde zu richten. Um nun gegen die ausspürenden, bewaffneten Bekehrer sicher zu sein, hätten sie für gut befunden, eine Anzahl der ihrigen zu vermummen und hiedurch ihre abergläubischen Widersacher entfernt zu halten, und beschützt von Teufelsfratzen, den reinsten Gottesdienst zu vollenden ... Der Einfall gefiel mir und ich habe diese fabelhafte Geschichte wieder zur poetischen Fabel gemacht."

 

Rauschen der Haine   Walpurgisnacht 1